Björn Jung

GA_Portraits_212092.jpg

REGIE

 

Björn Jung

Björn Jung wurde 1974 im Ruhrgebiet in Dortmund geboren.

Er studierte 4 Jahre Schauspiel an der Freiburger Schauspielschule und war anschließend fest am Theater an der Schauburg in München engagiert. Seit 2003 arbeitet er als freier Schauspieler an verschiedenen Theater. Zuletzt am Theater Gütersloh in dem Stück KALT.

Björn Jung wurde 1993 von dem Regisseur Hanno Brühl für die Hauptrolle Robin in dem ARD Jugenddrama Kahlschlag besetzt. Seitdem spielt er regelmäßig in deutschen Fernseh- und Kinoproduktionen.

Wie z.B. zuletzt im TATORT, im ARD Film KLASSENTREFFEN, in der ZDFneo Serie BREAKING EVEN, in der Pro7 Serie CHECK CHECK in den Kinofilmen NACHTLICHT, DIE UNSICHTBAREN, ENFANT TERRIBLE, in dem ZDF Zweiteiler DIE MÜTTER MAFIA-Patin, der RTL Serie ALLES WAS ZÄHLT

Björn Jung gründete zusammen mit Guido Fischer das FISCHER & JUNG Comedy-Theater. Mit ihren Comedy-Duo Programmen sind sie zu Gast in vielen Kleinkunst-und Comedy Theatern.

Björn Jung ist Ensemblemitglied in AKTE X MAS, die Weihnachtsrevue, zusammen mit Thomas Koch, Torsten Sträter, Claus Dieter Clausnitzer, Fritz Eckenga u.a. Außerdem arbeitet er als Sprecher für Hörspiele und Radiofeatures u.a. regelmäßig für den WDR.

Mit Moritz Bergmann moderiert er einmal im Monat den Podcast DORTMUND AM TRESEN - DER KNEIPENPODCAST

Seit 2021 führt Björn Regie beim GEIERABEND

Er ist Mitglied im Bundesverband Schauspiel (BFFS).