Marion Seul

Bühnenbild &

Requisite

Marion Seul

Das neue Bühnenbild und die Requisiten stammen von Marion Seul. In ihrem provisorischen Werkstattraum auf Zeche kreiert sie mit Improvisationstalent und Ideenreichtum die vielen unterschiedlichen Gegenstände und Dekorationen, die für die Szenen benötigt werden. Eine willkommene Abwechslung für die professionelle Bonner Requisiteurin, die sich ansonsten mit ihrer Firma „dasBlendwerk - Werkstatt/Atelier für Unbeschaffbares“ vor allem für aufwendige, detailreiche und originalgetreue Requisiten für Kino- und Fernsehproduktionen verantwortlich zeigt.

  • Facebook Geierabend
  • Instagram Geierabend