AktuellesPartnerstadtPannekopp Wahl

PANNEKOPP DES JAHRES

Nominiert für den Pannekopp-Orden 2015:

Der Recklinghäuser Kreistag
für die Förderung der Basisdemokratie.

Der Regionalverband Ruhr leistet sich ein Parlament, das entscheidet alles Wesent­liche, die Öffnungszeiten der Sauna im Revierpark etwa. Die RVR- Versamm­lung wird nicht vom Volk gewählt. Dahin wird man entsendet. Von den Stadträten oder auch vom Kreistag Recklinghausen. Der schickte unerwartet Tobias Köller nach Essen. Köller kommt von der winzigen UBP, so einer Art NPD mit abgespreiztem Finger. Schaden anrichten kann der im neuen Job nicht.

Aber auch das Ruhr-Parlament hat Ausgleichsmandate. Die greifen, wenn Splitter­gruppen einen Sitz ergattern. Dank Köller entscheiden jetzt satte 163 statt 71 Leute über Sauna-Aufgüsse. Ein Riesenschritt Richtung Basisdemokratie. Irgendwann sitzen alle Ruhris im Ruhrparlament.

So mutig wie in Recklinghausen war man in Dortmund nicht. Der Stadtrat hätte nur einen Deppen der Minipartei FBI nach Essen schicken müssen, EINEN, schon hätten wir einen RVR-Volkskongress mit über tausend Mitgliedern. Gut, auch der UBP- Mann kostet den RVR schon mehr als eine halbe Millionen, im Jahr. Weshalb man wohl schon bald die Sauna-Preise erhöhen muss.


zur Abstimmung | Regeln | Kandidat 2: Der Dortmunder Polizeipräsident


Termine

10.
Oktober
Start Vorverkauf
Fletch Bizzel: ab 8:00 Uhr
VVK-Stellen: ab 10:00 Uhr
Online-VVK: ab 12:00 Uhr

[alle Termine...]

Geier Fan werden

Galerie

- Geierabend 2015

Brinkhoffs