DIE DARSTELLER

Murat Kayı

Murat Kayı, Jahrgang 1974, ist Deutscher, gebo­ren im Körper eines Türken. Da die Hormon­behand­lung nicht anschlug, musste er seine Identitäts­krise in Literatur für die Heinrich-Böll-Stiftung, den Heise Verlag und Gruner + Jahr umsetzen.

Irgendwann hat er gemerkt, dass die Leute immer so lachen, wenn er seine Texte vorlas. Also tat er so, als sei das Absicht und ging solo auf die Kabarettbühne.

Zusammen mit Fräulein Nina, Torsten Sträter und Tobi Katze gründete er die erste und besteste Dortmunder Leseshow "Guten Tacheles". Später erhielt er zusammen mit Nina den Petra-Meurer-Preis für das gemeinsame Programm "Migrantenpop". Er ist bundesweit und in der Schweiz aufgetreten und spielt, wohin der Wind ihn trägt. Die Tochter hielt ihn lange Zeit irrtümlich für berühmt, was pädagogisch nützlich war.

Als Autor und Musiker freut sich Murat auf den Geierabend und auf das Erscheinen seiner ersten Solo-CD im gleichen Jahr.

Steckbrief

Jahrgang: 1974, Südhang Sonnenseite

Berufswunsch: Jedi-Ritter

Hobbies: Küchenmusik

Vorbild: meistens großartige Kollegen...und natürlich Obi-Wan Kenobi

größte Tat in der Pubertät: die Kontrolle über meine Haare abzugeben

liebstes europäisches Bauwerk:ich bin immer froh, wenn ich grad unter
freiem Himmel bin.

meist benutztes Fremdwort: Squareneck Resonator

Ein Buch, das ich nie gelesen habe: eins? EINS?!

Geierabend ist... Kayıabend


www.muratkayi.de
muratkayi.blogspot.com
mail@muratkayi.de

Ensemble

 
Die Darsteller
Die Band

Regie / Choreografie
  Das Team >

Termine

7.
Oktober
Start Vorverkauf
Fletch Bizzel: ab 8:00 Uhr
VVK-Stellen: ab 10:00 Uhr
Online-VVK: ab 10:00 Uhr

[alle Termine...]

Pannekopp - der Gewinner

Frauke Petry
für die Erfindung der ‚Mobilen
No-Go-Area’.

Galerie - Geierabend 2017


[alle Galerien...]
Brinkhoffs
Impressum | Datenschutz