DIE DARSTELLER

Hans Martin Eickmann

Martini stand 1967 zum ersten Mal auf den Brettern, die die Welt bedeuten: als Gitarrist der Vorstadt-Beatkapelle Grandpa’s Nightcap.

Seine Kabarettkarriere begann 1981 eher zufällig im Gladbecker Jugendheim maxus. Weil der Kulturetat nicht reichte, wurde er als Mitarbeiter auf die Bühne dienstverpflichtet.

Das Ergebnis: eine Solo-Clownsshow von drei Stunden Länge. Der Rock’n’Roll ließ ihn aber nie los: so tourte er über zehn Jahre als Gitarrist mit Casey Jones and the Governors.

Mit seiner Figur Karl-Heinz gewann Martini den Kleinkunstpreis der Stadt Herne und ist seitdem einer von Tegtmeiers Erben. Später legte er dann noch ein Fortbildungsjahr an der Köln Comedy Schule ein. Tochter Paula wurde mal gefragt: „Was macht dein Papa denn beruflich?“ Antwort: „Quatsch und Musik!“

Steckbrief

Jahrgang: 1952

Berufswunsch: Unterwasserklöppler

Hobbies: in Jamaica inne Hängematte liegen und bewedelt werden

Vorbild: John Lennons Bettvorleger

größte Tat in der Pubertät: Entdeckung der Weichteile

liebstes europäisches Bauwerk: mein Bierverleih umme Ecke

meist benutztes Fremdwort: Rock’n’Roll

Ein Buch, das ich nie gelesen habe: Herr der Tintenfischringe

Geierabend ist... mein Ding!


martin.eickmann@geierabend.de

Ensemble

 
Die Darsteller
Die Band

Regie
  Das Team >

Termine

18.
September
Benefiz Vorstellung
für das Türmchen
20:00 Uhr | Theater Marl

11.
Oktober
Start Vorverkauf
VVK-Stellen und Online-VVK

[alle Termine...]

Geier Fan werden

Pannekopp

- der Gewinner

Neue Galerie

- OpenAir 2014

Brinkhoffs